Kooikerhondje vom

Feenkind

In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne⭐
Hallo, schön das sie mal reinschauen...
auf unserer Seite
Kooikerhondje vom Feenkind
Mein Name ist Sandra Schmieja und ich wohne mit meinem Mann und meinen beiden Kindern im Landkreis Celle, in einem kleinen Ort Namens Wathlingen. Zu unserem Rudel gehören unsere Kooikermädels Lotty & Nyke (Neele-Nyke vom Sturmfeld). Ich bin sehr froh, das mir Roswitha Schindler dieses zauberhafte Wesen anvertraut hat.
Züchten wollte ich eigentlich nie... aber manchmal kommt es anders, als man denkt.
Ich möchte zum Erhalt dieser wundervollen Rasse beitragen und habe mich dem DCK (Deutscher Club Kooikerhondje) angeschlossen. Denn nur im DCK ist eine kontrollierte und gesunde Zucht möglich.
Der Gedanke war geboren und ich habe dann alles erforderliche auf den Weg gebracht.
Dazu gehören die Seminare für mich und alle Gesundheitlichen Untersuchungen und die Zuchtzulassungsprüfung für Nyke. In unserer Freizeit gehen wir gerne mit unseren Mädels im Wald spazieren oder toben über die Felder. Spiel und Spaß gehören immer mit dazu... Leckerchen in Baumrinde verstecken oder selbst mal hinter dem Baum verschwinden, sodass die Mädels uns suchen müssen. Es bereitet ihnen immer sehr große Freude. Wir treffen uns auch sehr häufig mit anderen Kooikerhondjen und deren Familien zu gemeinsamen Spaziergängen. Es gibt für uns nix schöneres als mehrere Hondjes durch den Wald toben zu sehen.

Was wollen wir Züchter
Wir wollen keine äußerlichen besten Bedingungen. Keine Kinder, die eine Aufgabe brauchen. Wir brauchen Menschen und Familien, die uns das Gefühl vermitteln, sich selbst und ihre Situation richtig einzuschätzen. Erwachsene Menschen, denen bewusst ist, dass ein Hund kein mitlaufendes Kuscheltier ist, sondern ein Wesen, was bekümmert und artgerecht gehalten und erzogen werden will. Wir möchten ehrliche und authentische Gespräche und die Gewissheit, dass das Thema Welpe und Hund ausgiebig von allen Seiten durchleuchtet wurde. Deshalb möchten wir sie bitten in ihrer Bewerbung kurz über sich und ihre Familie zu erzählen. Wie sie wohnen... ob der Hund mit in den Urlaub darf.. wer auf das Hondje aufpasst im Krankheitsfall... ob Kinder zu ihrer Familie gehören (bitte das Alter der Kinder angeben). Zudem sollten sie sich Gedanken machen ob sie sich eine sportliche Freizeitbeschäftigung in Erwägung ziehen.
Erste Kontaktaufnahme bitte per Mail,
mit Adresse und Telefonnummer

Sandra Schmieja
Drosselweg 20
29339 Wathlingen
Mail: kooikerhondje-vom-feenkind@t-online.de